Samstag, 21. Mai 2011

Heute: Verlockende Musik im Abraxas ...


Lyneste, ein Duo aus Augsburg, stellt am Samstag, 21. Mai 2011 – 20:00 Uhr, im Kulturhaus Abraxas mit einem Konzert seine neue CD vor:  "Rendez-vous" - verführerische Klänge des Lebens.

Lyneste – so schön klingt Europa, wenn eine francoschweizerische Sängerin, ein singender und Gitarre spielender Brite musizieren. Lyneste vereint Rot und Blau. Leidenschaft und Liebe, Traum und Unendlichkeit. So verschieden wie diese Farben und deren Symbolik sind, so einzigartig ist die Verbindung von französischem und anglokeltischem Liedgut bei Lyneste. 

Andy von Treuberg hat zwar einen deutschen Namen, stammt aber aus Northumberland. Mit seinen Gitarren zupft er melodische Landschaften, in denen Cathy Dangels warme und klare Stimme mal eine kräftige Sonne und mal einen romantischen Mond dazumalt. Wenn Andy und Cathy im Duett singen, scheinen Sonne und Mond schon auch mal im harmonischen Zweiklang. 

Irische Folksongs wechseln sich dabei ab mit französischen Chansons. Mal reißen Lyneste mit lebensfrohen Rhythmen mit, mal klingen ihre Lieder romantisch und verträumt. Cathy ist das Energiebündel, die „Lady in red“, Andy der Ruhepol.

Augsburger Band komponiert für Strauss-Kahn, Schwarzenegger und Kachelmann ein Liebeslied ...


Ganz schnell hat die Augsburger Skandal-Combo Impotenz reagiert und hat für die liebesgeplagten Männer Strauss-Kahn, Schwarzenegger und Kachelmann mit den dazugehörigen Fauen ein mitlust...äh....leidsvolles Video mit einem tiefschürfenden Song über die Probleme der Liebe gemacht: http://www.youtube.com/watcrefh?v=6YqZFmmQLfY Ab sofort auf Youtube zu sehen und ist dort sofort zum Hit geworden.

P.S.: Augsburgs Insider wissen natürlich, dass diese Song-Idee durch den herrlichen Leitartikel "Sex. Macht. Männer. Dumm." von Markus Günther, dem Chefredakteur der Augsburger Allgemeine angeregt wurde.

Was sind wir Datschis froh über unseren supertreuen OB Dr. Kurt Grübl
Selbst bei Google kann man zum Thema Liebe & Grübl nix finden. Sauber!



Also, für den Datschi-Boss Grübl hat Impotenz einen ganz anderen netten Song geschrieben!

Da hast Du dich aber schwer getäuscht: dieser ist es nicht:  http://www.youtube.com/watch?v=WucySL05h68