Sonntag, 7. Dezember 2014

Sonntagsbildla ...

 Komponierte einen "Song for Augsburg": Jazz-Gitarrist Fabian Fernandez aus Los Angeles.
Kaum in Augsburg angekommen, ist er schon ein begehrter Musiker in den Augsburger Ateliers und Clubs.
Hoffentlich bereut er es nicht ...


Neues Laufhaus in der Fußgängerzone, oder ist es die Bußgängerzone für Augsburger Politiker, die immer mehr zu jungen Geliebten aus dem Osten neigen?

Auch ein Nikolaus kann einsam sein.

Augsburgs teuerste Tasche: 1025,- Euro. 
Kann dieses Tigerfell die Finanzsituation des Zoos verbessern?

Komische Monster lachen einen an.
Oder ist es was mit Kultur?

 Der Augsburger Gregor F. untersucht in Russland ominöse Kriminalfälle.
Hätte er hier ja auch einiges zu tun.
Würde er die 500.000 Euro finden, die irgendwie beim Sattjugendring verschwunden sind?

Wir lieben Augsburgs Passagen.
Und ihr fröhliches Treiben.

Bissle Licht kann in Augsburg nicht schaden, oder?
Aber erhellt es auch die diversen dunklen Affären dieser Stadt?

Früher haben wir noch gegessen um satt zu werden. Das ist anders geworden.
Wir wollen uns nun glücklich essen.

Wieder wilde Tiere mitten in Augsburg.
Dieses Mal sind es Wölfe.

Wer kommt da aus dem Augsburger Untergrund?
Müssen wir ihn fürchten?

Nicht nur in Silicon Valley dürfen die Mitarbeiter im Büro kickern.
Auch in einem Augsburger Handyladen.

Seine Bilder werden von mehr Menschen gesehen, als die Kunstwerke in den städtischen Galerien. Was sagt uns das?