Donnerstag, 12. April 2012

Bürgermeister Weber als Brutal-Bettler?




Schuld ist eigentlich dieser grüne Jungspund Christian Moravcik im Augsburger Stadtrat, der immer und immer wieder auf den Wunden des Finanzbürgermeisters Hermann Weber mit diversen Schmähungen über unnötige Millionenschulden der Stadt herumtrampelt. 


Jetzt hat sich Bürgermeister Weber von der neuen CSM mindestens ein Bein abschneiden lassen und treibt sich nun in dieser Mitleid erregenden Aufmachung (siehe Geheim-Foto oben) in der Augsburger City herum, wo er zur Stopfung des Augsburger Schuldenabgrunds als Brutal-Bettler aktiv ist. 



Wir haben gehört, er soll schon einige Euros in seinen Plastikbecher geworfen bekommen haben ...


Weiter so! 

Wir können uns bei anderen Mitgliedern des Augsburger Stadtrats auch bestimmte Körperteile vorstellen, die sie zum erfolgreichen Betteln abschneiden könnten ... aber leider nicht auffallen würde ....


--- Quälgeist Moravcik ---