Mittwoch, 24. April 2013

Stadtsparkasse schämt sich ganz arg ...




Foto: Drei Augsburger Künstler freuen sich über über ein gelungenes Buch mit einem gelungen Satz. (Foto: Ingo Hinrichs)

Als die Marketing-Leute der Augsburger Stadtsparkasse das neue Augsburg-Buch des bekannten und beliebten Fotografen Walter Käsmair neugierig durchblätterten, stutzten sie auf den letzten Seiten. 

Was steht denn da auf Seite 111?

"Danke an die Stadtsparkasse Augsburg für ihr freundliche NICHT-Unterstützung. Wie man sehen kann, hats mit dem Buch trotzdem geklappt!"


Die Marketing-Leute der Augsburger Stadtsparkasse bekamen einen peinlich hochroten Kopf und versteckten sich beschämt in ihrem dunkelsten Tresor im Keller. 

Unsere ukrainische Putzfrau: "Da sollen sie ruhig noch bissle drin schmoren! Wer dem Walter seine tolle Foto-Kunst nicht fördert, der hat es nicht anders verdient!"

P.S.: Den Foto-Band "Mein Augsburg" von Walter Käsmair kann man in den Augsburger Buchhandlungen, oder in dem Bistro "Brecht's", Auf dem Rain, gegenüber dem Brecht-Haus, Augsburg-Lechviertel, erhalten.