Mittwoch, 13. Oktober 2010

Wird Augsburgs OB Grübl-Schmalz gestürzt?


Bild: Den endgültigen Vollzug von OB Dr. Kurt Gribls Entmachtung musste jetzt die Augsburger Allgemeine melden.


* Nachdem die Augsburger Stadträtinnen Rosemarie Kranzfelder-Poth (FDP) und Regina Stuber-Schneider von der CSU zu den Augsburger Freien Wählern gewechselt sind, wie wir schon vor einiger Zeit unseren Lesern verraten haben, ist der Unmut bei den Christlich Sozialen Unionisten zwischen Lech und Wertach sehr gross.

* "Unsere CSU-Bude brennt", war gerade von einigen Augsburger CSU-Stadträten zu hören. Man hätte auch schon Gerüchte gehört, dass OB Grübl-Schmalz, wie er gern von seinen CSU-Kritikern genannt wird, bald gestürzt werden soll. Viele CSU-Leute in Augsburg halten den Amateur-Politiker und seine merkwürdigen Methoden  für den Schuldigen der CSU-Misere im Stadtrat.

* Man will Gribls Mauschelwirtschaft (Melcer, Sigrid & Klaus Einfalt, Schmölz, Goerlich, Gruber, etc.) und das unmoralische Leben in wilder Ehe, den Seitensprung, seine Bürgerbekämpfung, sowie seine zahlreichen eigenproduzierten Flops nicht mehr hinnehmen.

* Auch Hermann Weber, der ehemalige Kaffeeholer von Gribl, der ihn auf den CSU-Thron hob und seine angeblich dubiosen Aktionen unterstützt, soll Probleme bekommen. Er sieht seinen Einfluss auf die Augsburger Bauwirtschaft ohne seinen Bau-Kumpan Gribl ziemlich schrumpfen.

* Zu den dubiosen Aktionen aus dem Umfeld von Gribl und Weber soll nach Vermutungen einiger höherer Augsburger CSU-Mitgliedern auch die anonyme Anzeige gegen das CSU-Mitglied Tobias Schley gehören.


Dokument: Stadträtin Regina Stuber-Schneider will sich gegen ihre Vernunft und das Wohl der Stadt Augsburg nicht mehr als reine Abstimmmaschine im Stadtrat für und von Grübl-Schmalz und seiner Gang missbrauchen lassen und trat zu den Freien Wählern über.

* Unvergessen ist auch der schief gelaufene Verleumdungs-Dauerprozess gegen Arno Loeb, dessen veröffentlichten Gerüchte über Gribls geheimes Liebesleben sich als wahrer herausstellten als so manche Behauptung von Grübl-Schmalz.

* Unverziehen bleibt auch Grübl-Schmalz' Tunnel-Schummelei am Kö, mit der er Stimmen einsackte.

* Mit dem Wechsel der zwei Stadträtinnen hat die hiesige CSU die Mehrheit samt ihrem Anhängsel Prost! Augsburg in Datschiburg verloren. Ist das die Strafe, weil der Amateur-Politiker Gribl nur Männer in den vordersten Reihen postierte? Und von denen sind die meisten entweder ausgebrannt oder in Fettnäpfchen abgetaucht.

* Als weiterer Flop und eine Schummelei von Gribl wird seine Semmeltaste für kostenfreies Parken angesehen, das nun durch eine Flut von Strafzetteln wieder aufgehoben wird.

* Ein Superflop des Bauexperten Gribl sind die vielfältigen und total chaotischen Baustellen in ganz Augsburg, wobei manche Medien schon von "Baugsburg "oder von Srassenbau-"Terror" sprechen. Die Straßenbahnlinie 6 soll er auch nicht in den Griff bekommen.

* Ebenso ist der populäre Architekt und Bürgerbegehren-Initiator Volker Schafitel plötzlich bei den Freien Wählern eingetreten. Dies gilt als politischer Flop von Gribl.

* Wie Gribl seine frühere Ehefrau betrog und sie gnadenlos abservierte, das wird als menschlicher Megaflop von ihm gewertet.

* Nun ist der Freie Wähler-Chef Rainer Schönberger einer der wichtigsten Leute im Augsburger Stadtrat geworden. Auch der frühere Prost! Augsburg-Mann Karl-Heinz Englet ist von Bedeutung bei zukünftigen Abstimmungen im Augsburger Stadtrat.

* Wir halten den baldigen Sturz von Grübl-Schmalz, von dem schon intern  in seiner Partei geredet wird, für eine fiese Rache-Tat von Baufirmen. Von solchen, die in Augsburg wegen der Bevorzugung von Gruber-Bau durch Gribl und Weber, von dem ein Kind, vielleicht aus Versehen, bei der Baufirma Gruber eingeheiratet haben soll, mehr als stinksauer sind.


Dokument: Stadträtin Rosemarie Kranzfelder-Poth hat mindestens einen ihrer Hüte in den Ring geworfen, um bessere Politik für Augsburg zu machen.

* Wir schätzen, diese Entmachtung ihres Ex-Gatten wird sogar bei Susanne Gribl keine Schadenfreude, sondern ein tiefes Bedauern hervorrufen. Womöglich kann er sie und ihre Kinder dann nicht mehr so toll unterstützen, wenn er wieder als einfacher Baujurist schutteln muss. Gott sei Dank trifft es Susanne Gribl persönlich nicht so hart, weil sie schon wieder arbeitet.

* Allerdings vergisst Susanne Gribl hierbei hoffentlich nicht die schönen Nebeneinnahmen aus den unzähligen Augsburger Hunde-Toiletten, die der Hundekacke-Pionier und ex-Hundebesitzer Grübl-Schmalz installieren ließ. Wir haben gehört, für jede Tonne Hundekot, die bei einer schweizer Vergoldungsfirma abgeliefert wird, soll Grübl-Schmalz mindestens 1 Käseloch erhalten.