Mittwoch, 29. April 2015

Der Lichtbringer ....


Unser Schildbürger Frank bringt Licht nach Augsburg. Und viele Ideen ....

"Aber wir Datschis nehmen lieber teure Werbeagenturen, die im Bett vom OB flaggen und ihre kreativen Ein .. äh ... Durchfälle irgendwo zusammenklauen!" (Ukrainische Putzfrau)

Und jetzt kommt keiner ... Warum? Augsburg strahlt doch!

Für Augsburg-Werbung geht uns immer ein kreatives Licht auf.

Sehr geehrte Augsburger Skandal-Zeitung!

Sie haben hoffentlich schon von unserer Innenstadtkampagne „Augsburg strahlt“ gehört. Aufgabe der Kampagne ist, die gesamte Region in die neue Innenstadt einzuladen mit dem Ziel die Frequenz in der Innenstadt zu steigern - die Innenstadt und somit den Einzelhandel, Gastronomie und Dienstleister weiter zu stärken. Dabei geht es uns vor allem auch darum, die Stadt als „multifunktionalen Ort“ dazustellen, also gerade auch den Fokus zu legen auf die verschiedenen Branchen, die in der Innenstadt vertreten sind. Da gehören die Hotels und Gastronomiebetriebe ganz entscheidend mit dazu.

Diese Kampagne lebt vom „Mitmachen“ und bislang funktioniert das sehr gut. Der städtische Einsatz in Höhe von 100.000 Euro hat sich schon mehr als verdoppelt. Allerdings fehlen uns noch ein bisschen die Akteure, die unsere Besucher insbesondere auch mit kulinarischen Genüssen versorgen, die auf jeden Fall zu einer interessanten Innenstadt wesentlich dazugehört. Deswegen möchten wir Sie fragen, ob auch Sie sich hier beteiligen möchten. Als Anlage schicke ich Ihnen unsere Broschüre mit – Sie werden sehen, da ist für jeden Geldbeutel was dabei.

Ein großes Highlight der Vermarktung der Innenstadt  ist nun bereits am 03. Mai. Die Stadt Augsburg und die City Initiative möchten gemeinsam mit Ihnen nun die Bevölkerung aus Augsburg und Region zum Shoppen, Genießen und Verweilen einladen.

Feiern Sie mit uns schon vor der Geschäftseröffnung ab 11:30 Uhr in der Annastraße 14 (ehemaliges Woolworth-Gebäude). Um 12 Uhr beginnt dort die offizielle Eröffnung mit einem Konzert der Augsburger Philharmoniker. Wir freuen uns auf Sie! Aber bringen Sie genügend Strom für die Strahlkraft mit.

Auf allen Plätzen wird dann etwas geboten sein: Bestuhlte, schön gestaltete Plätze und ein Programm, das dazu einlädt, den Tag mit der ganzen Familie in Augsburgs Innenstadt zu verbringen. Der Sonntag in the City soll ein Innenstadtfest sein, das laut genug ist, um auf sich aufmerksam zu machen und leise genug, dass die eigentliche Attraktion, die Innenstadt mit ihren Geschäften nicht hinter Pauken und Trompeten verschwindet.

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich für die Kampagne und Beteiligungsmöglichkeiten interessieren.

Falls Sie Fragen haben – wir stehen Ihnen auch gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und herzliche Grüße,

Mirjam Adamovicz

Stadt Augsburg

Wirtschaftsförderung
Einzelhandel, Innenstadt
und Stadtteilentwicklung

Projektmanagement
Innenstadtkampagne
"Augsburg strahlt"



Mit viel Geist aus der Flasche hat er die löbliche Augsburg-Kampagne erfunden:
"Augsburg strahlt".
Aber muss uns das gleich 300.000 Euro wert sein?

Regen bringt Segen

Wenn man bei Regen am Augsburger Rathausplatz wartet, dann freut man sich über die Wartehäuschen in denen man schön trocken bleibt. Und jetzt kommst du!

 Wartehäuschen mit Blick zum Tourismus-Büro.

 Wartehäuschen mit Bänken.

Durchsichtiges Wartehäuschen vor dem Rathaus.