Dienstag, 2. April 2013

Super, Prost Augsburg kann Zukunft ... äh ....


Auf der Homepage der Augsburger Partei Prost Augsburg (früher Pro Arschloch) ist es deutlich zu erkennen. Die Parte des Augsburger Kultur- und Sportbürgermeisters Peter Grab kann Zukunft ... äh ... Vergangenheit ....  Man siehts ja bestens an den Terminen.
Besondes weit voraus in die Augsburger Zukunft blickt Prost Augsburg in Sachen Wirtschaft. Da wird uns schon auf einem neuen Flyer der Nachfolger von Wirtschaftsreferentin Eva Weber präsentiert: Andreas Bubmann. Grandios! Super-Hellseher-Verein!

Augsburgs Trams: In Zukunft weniger beschissen?


Damit die Augsburger Trams noch effiizienter werden und nicht so viel Zeit verlieren, wenn die Fahrer dauernd aufs Klo rennen, haben die Stadtwerke als AVG die Trams mit neuen Kloschüsseln ausgestattet.

So will man auch für Augsburgs Zukunft mit der Mobilitäts-Drehscheisse ein Gegenmitterl haben ....

Unsere ukrainische Puttzfrua meint: "Damit ist Augsburgs Tram-Zukunft vielleicht weniger beschissen."