Sonntag, 12. September 2010

Paar Bildla zum Sonntag - wers mag ...


Im Rennen um die markanteste Rechtsanwalt-Werbung in Augsburg liegen Pilschikov und Kollegen mit diesem lustigen Poster weit vorne, finden wir. Allerdings sollten sie sich mit ihrem Slogan nochmal Gedanken machen. Unsere Ukrainische Putzfrau meint nämlich, "dass man bei der Justiz besser das Glück auf seiner Seite hat".

PS.: Dimitri Pilschikov in der Hermanstr. 15, nicht weit vom Kö, ist in Deutschland als Rechtsanwalt und in Russland als Advokat zugelassen.

Leider wurde Augsburgs bekanntester Pop-Autor Michael Fuchs-Gamböck, kurz MFG genannt, wieder gelinkt. Obwohl er über das nette Satelliten-Girl Lena Meyer-Dingsbums ein Buch geschrieben hat, erhielt er keinen Opel dafür. Tja, da müsste er sich halt mit einem ordentlichen Sponsoren-Scout wie die Lena zusammentun, die jetzt mit ihrer Opel-Werbung endlich wohl die Kohle reinholen kann, die man für ihre  Promotion ausgeben musste. Auf dem Foto ist MFG mit auffälliger Brille und mit seinem ehemaligen Radio- und Journalisten-Kumpan (Wiener,Tempo) Falko Blask zu erkennen.

Das spannende Lena-Büchlein "Einfach raus und leben" von unserem MFG gibts natürlich auch in den guten Augsburger Buchhandlungen.

- - -

Höflich sind sie ja schon die Karstadt-Mitarbeiter in Augsburg, die nun wieder eine Weile in ihrem Betonkasten weiterschutteln dürfen. Aber: Wird Höflichkeit auch gut bezahlt?


Voll sportlich: Augsburgs ehemaliger Star-Frisör und jetziger Tanzpalast-Betreiber Willy Widmeier. Das frühere Roy-Black-Double William Gray mit dem schönsten Roy-Black-Fan-Keller will sich nun durch brasilianische Gymnastik im ansgtrenenden Nachtleben in seiner Oldstyle-Tanzdisko "Romantica" bestens behaupten. Wer also seine Tanzbeine im Takt von Foxtrott, Walzer und Cha Cha Cha schwingen will, der ist im "Romantica" in der Piccard-Strasse 6a, im Augsburger Stadtteil Hochfeld, gleich bei der PCI,  super aufgehoben. Und besonders gut ist dort die Stimmung, wenn der DJ Wolfman-Willy zum Mikro greift und selbst ein paar Roy-Black-Hits wie "Du bist nicht allein" präsentiert.