Donnerstag, 23. April 2020

Aux braucht Hundegrün


Erste Erfolge für die Grünen im Stadtrat: SWA-Boss Dr. Walter Cassata macht aus durchsichtigen Wartehallen lauschige Lauben. Hier bereits im Werden am Th.-Heuss-Platz. Es sollen noch Geranien in Blumenkästen an den Fahrzeugfenstern folgen. Doch der wahre Grund für das neue Grün ist der dazugekommene Stadtrat Raphael Brandmiller vom Wahlverein Generation Aux, deren Hundebesitzer sich einfach mehr Büsche und Bäume in Augsburg wünschen.

Wer sind die kriminellen Herren? Weiß die Tabak was? Und wo kommen die armen Subjekte her?

Welche dämonische Herren haben die sexy Anna Tabak um ihren Einzug in den Augsburger Stadtrat betrogen? Wer hat ihre 8 Stimmen geklaut, die dafür nötig gewesen wären?

Die Augsburger Polit-Verein WSA (Wir sind Augsburg) haute viel Werbekohle beim vergangtenen Qualkampf raus. Ganze Werbeseiten wurden gebucht, ein Plakatwald in Augsburg angepflanzt. Der Erfolg war frustrierend gering. Anna Tabak, die die WSA gründete und ihre Vorsitzende ist, ist die einzige OB-Kandidatin, die es nicht in den Stadtrat schaffe. 


Wir fragten Anna Tabak, das Augsburger Polit-Chamäleon, warum sie keinen Erfolg hatte: 

"Sicherlich war die Schmutzkampagne einiger hasserfüllter, größtenteils gelangweilter und z.T. auch krimineller Herren nicht förderlich, aber sicherlich nicht ausschlaggebend (auch wenn sie in ihrer hasserfüllten Welt sich mehr Wirkung zuschreiben und nicht aufhören zu verleumden, falsche Sachen zu behaupten und es nicht mal in der für allerseits schwierigen Corona-Zeit schaffen, einfach mal still zu sein).

Aber mehr als diese paar Sätze sind sie nicht wert, denn anders als sie habe ich ein erfülltes Leben, einen Beruf, den ich ausübe und weder Zeit noch Lust meine Freizeit, die ich seit 16 Jahren ehrenamtlich z.T. für die Kommunalpolitik einsetzte, mich mit diesen armen Subjekten zu beschäftigen. Karma wird es tun.

Ja, auch fehlendes Rückgrat und Geltungsdrang aus eigenen Reihen hat geschadet, sicherlich auch die ein oder andere (personelle) Entscheidung, die ich im Nachhinein anders treffen bzw. verhindern würde."

Die Vorfreude war leider umsonst: Die OB-Kandidatin, die es nicht in den Augsburger Stadtrat schaffte:
Anna Tabak, mit neuer Frisur wie aus dem Oster-Ei gepellt. Wer hat das verhindert? Wurden die Kugelschreiber gestohlen?
(Doku-Shot von ihrer geliebten Facebook-Seite)


Leider hat die hübsche und kluge Anna Tabak uns nicht verraten, wen sie mit den kriminellen Herren meint. Welche aus den eigenen Reihen? Wer wird nun verhaftet? Irgendein Peter?

Unsere ukrainische Putzfrau meint: "Und wer sind die armen Subjekte, von denen Anna spricht?"

- - -


Weiß Anna Tabaks neuer Freund, der detektivische Publizist Manfred Seiler, Experte fürs brutale Frauengefängnis, ein bisschen mehr über kriminelle Herren und arme Subjekte? Wen meint er mit Michael Skora? Und wer ist eigentlich Olaf Kühne?