Dienstag, 11. September 2018

Bei den Augsburger Journalistinnen gehts manchmal drunter und drüber ...


Zuerst kam ein Jürgen Marks aus dem Norden in die Augsburger Zeitungslandschaft der Hollandaise als ewiger stellvertretender Chefredakteur, dann kam die Anja Marks dazu, die zum Verleger-Clan der Schilffahrths gehört. Und es ist noch nicht so lange her, da mutierte die blonde Superjournalistin Ina Kresse auch per Hochzeit mit dem Jürgen zu einer Marks, nämlich zur Ina Marks.

Zwischendrin meldet sich eine Milana Marks als Schreiberin im Augsburg Journal. Gerücht: Sie soll eine Tochter von Anja und Jürgen sein.

Die Lage wurde für uns immer verwirrter, kaum noch überschaubar.

Jetzt haben wir plötzlich eine Marks weniger und eine Ina Kresse taucht wieder bei einem Kommentar am Dienstag, 11. September 2018 über Radfahrer am Judenberg in der Augsburger Tageszeitung auf.

Ja, schon wieder geschieden?

Das täte uns aber echt leid.

Wir vergießen dazu natürlich heftige Krokodils-Kollegen-Tränen.