Mittwoch, 2. Februar 2011

Kämpft Grab mit Homepage der Stadt Augsburg gegen Gribl?


Bild: Mit einer offiziellen Pressemitteilung kämpft Bürgermeister Peter Grab (Prost!Augsburg), Referent für Kultur und Sport, gegen seinen Boss Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl.

Laut Augsburger Allgemeine ist der Ewig-Retter, Augsburgs Badman, Kur Gribl, wohl dafür verantwortlich, dass zwei Kanumeisterschaften für seinen Polit-Sklaven Karl-Heinz Englet (ex-Prost!Ausburg) retten konnte, der ja diese Sportereignisse an der Kanustrecke am Eiskanal gewinnbringend vermarkten will.

Das wollte Grab nicht auf sich sitzen lassen. Aus seinem Referat war zu hören, dass er es satt hat wieder von Gribl kastriert zu werden und als Dauer-Watschenbaum für die Fehler seines Bosses zu dienen.

Die offizielle Meldung, die Grab angeblich heimlich als Pressemitteilung auf der Homepage der Stadt Augsburg untergebracht hat, soll in der Stadtverwaltung und beim OB-Referat eine mittleres Erdbeben ausgelöst haben.