Mittwoch, 23. Januar 2019

Freie Wähler auf der Abschussliste

Kaum sind die Freien Wähler mit der CSU in Bayern in einer Regierungs-Koalition, schon werden sie angegriffen und verspottet.

Und das große deutsche Polit-Magazin Der Spiegel 
versucht den Freien Wähler
gleich noch einen Partei-Finmanzierungs-Trick anzudichten.

Versautes Augsburg?

Und die Augsburger Veganer werden auch immer frecher! Unsere Zukunft ist ihnen egal.


Da haben wir ja eine Meinungs-Lawine losgetreten, als wir am 13.01.2019 als erstes Augsburger Medium den Leserbrief von Rüdiger C. Bergmann mit seinen Hass-Tiraden über Augsburg hier Wort für Wort veröffentlichten, der zuerst in der SZ veröffentlicht wurde.

Tage danach überschlagen sich die Augsburger Zeitungen mit Leserbrief-Lobgesängen auf Augsburg, das eigentlich die schönste Stadt der Welt mit den tollsten Einwohnern im ganzen Universum ist.

Wie schön. Und wie schlau!

Unsere ukrainische Putzfrau meint: "Jetzt müssen die hiesigen Journalisten nicht mehr im Augsburger Schmutz  wühlen und wirklich mal schauen, was in unserem Datschiburg in den letzten Jahren vermurkst wurde. Ich sage nur versauter Kaiserhof! Unnötiges Bahnhofstunnel! Öde Steinplattenwüsten! Nachts tote Fußgängerzone! Kein Filmfestival mehr! Abgesägte Bäume! Immer schlechtere Bahnverbindungen! Spielsalons an jedem Eck! Kaputte Luft! Stadtmarkt dauernd geschlossen! Verpfuschtes Hasenbräu-Quartier!"

Bahnsteig F wie Flop!