Montag, 15. Februar 2016

Ganz schön billig ...

Was soll man mit einer Innenstadt machen, die keiner will? Klarno, herschenken. Und wenn das nicht klappt, dann halt in den Sperrmüll.  Genauso wie diese missratene Werbung der Agentur Mies & Malad.

Stark: Augsbürger mit Nobelpreis belohnt ... Aber wer?

Hans von Euler Chelpin beim Besuch unserer Redaktion.

Nach einem voll glaubwürdigen Gerücht soll unser Herr Ausgeber Arno Blöd für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen worden sein. Aber warum? Keine Ahnung. Da muss wohl ein Missverständnis vorliegen. Wir können uns nur vorstellen, dass er den Nobelpreis für Idiotie erhalten könnte. 

Aber womöglich hat da jemand was durcheinandergebracht in der weiten weiten weiten Internetwelt?Ein gewisser Hans von Euler-Chelpin, geboren an 15.02.1873 hat für seinen Forschungen zum Prozess der Energiegewinnung in den Muskeln durch Zuckergärung 1929 den Nobelpries für Chemie erhalten.
Jetzt soll das Roy-Black-Gymnasium (früher Holbein-Realschule) in Euler-Chelpin-Gmansium umgetauft werden, weil dort der Hans mal eine Formel über die Penis-Muskel an die Klotür gekritzelt haben soll. 
Bekommt unser Herr Ausgeber den Pobelpries für Idiotie?