Mittwoch, 27. Mai 2009

Ist das Rache an Gribl? Wird Augsburgs OB entmachtet? Wer sind die Abtrünnigen?

Auf dem Wahlplakat lacht Gribl noch.

* Noch ist es nur ein leises Gerücht in den Kreisen der Augsburger CSU, das sich aber seit Tagen eminent verdichtet: Einige Augsburger Stadträte wollen die CSU verlassen. Sie fühlen sich angeblich nicht glücklich mit ihrem Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl. Sie fühlen sich von ihm schlecht behandelt.

* Augsburgs CSU-Fraktionschef Bernd Kränzle "soll die Abwanderungsgedanken von einigen Stadträten schon mitbekommen haben" und soll darüber "vor Wut schäumen", wird aus dem CSU-Büro berichtet. "Damit wird offen gelegt", so argumentieren Insider, dass "der Kränzle nicht mehr viel zu melden" hat.

* Sollten die abtrünnigen CSU-Stadträte sich mit einer anderen Partei im Augsburger Stadtrat wie z.B. die Linken, die FDP oder die Freien Wähler zusammentun, oder eine ganz eigene Fraktion gründen, dann könnten sie nicht nur OB Gribl machtlos werden lassen, sagen Experten für die Augsburger Kommunalpolitik, sondern bekommen auch einen Fraktionsstatus, mit dem sie viel Einfluss auf die Stadtpolitik nehmen könnten und vielleicht auch längst ersehnte Posten erhalten.

* Haben Pro Augsburg und die CSU zusammen nur noch 30, oder noch weniger Stimmen im 60köpfigen Augsburger Stadtrat, dann ist es mit der CSU-Vormacht dort vorbei. Wer wird dann Augsburg regieren?

* Das scheint in wenigen Tagen zu passieren!

* Folgende Namen kursieren in den Gerüchten und werden als baldige " CSU-Verräter" gehandelt: (siehe unser Blog, vor einigen Tagen!)

* Eines ist klar, wenn die Augsburger CSU mit Pro Augsburg jetzt noch zusammen die Mehrheit im Stadtrat haben, das ist dann vorbei, wenn die drei oder vier CSU-Abtrünnigen das Lager wechseln.

* Aber warum tun die Abrünnigen das? Hat das Gribl wirklich verdient? Manche Gutinformierte meinen: "die können und wollen die Politik und die Handlungsweise und die Aussagen - sowie den Charakter von OB Dr. Kurt Gribl nicht mehr mittragen. Das lässt ihr Gewissen nicht zu." Na gut, dann glauben wir das halt auch noch...

Wird Bernd Kränzle wirklich bald schäumen vor Wut?


Achtung! Wir übernehmen absolut keine Gewähr für die Richtigkeit dieser Meldung!