Posts mit dem Label Sonntags-Bildla werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Sonntags-Bildla werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Sonntag, 17. Mai 2020

Sonntags-Bildla


Augsburgs Messen werden immer kreativer ...

... was auch durch die neue Messe für Mundschutz-Produktionen ....

... und Abstandshalter-Erfindungen bewiesen wird.
Leo Dietz, der Promi-Gastronom, der sich gerne mit ehemaligen Ministrantinnen präsentiert, wurde der neue Augsburger CSU-Fraktions-Boss. Und weil er als kleiner Junge neben einer Gögginger Kohlenhandlung aufgewachsen ist, wurde er natürlich zum Schwarzen. Aber: Der süße Leo ist er aber immer noch. Wir hoffen, seine Dutt-Frisur wird von den anderen CSU-Mitgliedern als Vorbild hergenommen. Wir stellen uns schon mal einen CSU-Stadtrat Peter Uhl oder den CSU-Stadtrat Günter Göttling mit dem Dietz-Dutt vor. Oder sollen wir lieber hoffen, dass er hilft, die krisengeschüttelte Augsburger Gastronomie in eine erfolgreiche Zukunft zu führen? Wir haben nur einen Wunsch an ihn: Lieber Leo, sorg doch für bezahlbare Getränke!

"Gute-Laune-Bär" Leo Dietz mit der neuen CSU-Vorbilds-Schwanz-Frisur.
(Doku-Shot aus dem Video "Spritztour mit Leo Dietz")

Aha, drum brauchen wir diese orangen Kästen - als Bänderhalter!

Auch der Teufel braucht ein Zeichen für den richtigen Weg in die Tiefe.

Aus unserer Serie: Merkwürdige Wörter in Augsburg.
Gehts hier um Arrest, oder irgendwelche Tiere?

So romantisch wirst du in Augsburg in ein modernes Heirats-Institut gelockt.