Freitag, 24. Juni 2016

Schrecklicher Reit-Unfall im Herrenbach

Stefanie Müller reitet am Kuhsee vorbei.

Stefanie Müller liegt im Haunstetter Krankenhaus. Gestern war kein guter Tag für sie. Nach über 20 Jahren hat sie sich mal wieder entschieden reiten zu gehen. Das war ein großer Fehler. Sie ist auf's Pferd gestiegen und langsam los geritten. Dann ein bisschen schneller und schneller und dann so schnell wie das Pferd galoppieren konnte. 

Es war zu schnell für Stefanie und sie ist runter gefallen, aber leider im Steigbügel hängen geblieben. Das Pferd hielt nicht an, ist weiter im Kreis gerannt und hat sie hinter her gezogen. 

Gott sei Dank kam der Kaufland-Manager und hat den Stecker vom Karussell gezogen, wer weiß, ob Stefanie das sonst überlebt hätte.