Donnerstag, 28. Juli 2016

Saustall, Räuberklamotte, Halskrause, Wunderdoktor, Bierströme und Keltenspieße: Stadtmauerfest startet

Kleine Foto-Reportage vom Aufbau des Augsburger Stadtmauerfestes  im Bourges-Park am Wertachbrucker Tor


 
















































 Das Augsburger Stadtmauerfest beginnt am Freitag, 29. Juli um 17.00 Uhr und dauert bis Montag, (Feiertag nur in Augsburg, Friedensfest) 8. August 2016.

Vorschau-Text: Lassen Sie sich von mehr als 250 Künstlern und über 500 Aktiven in den Bereichen Historisches, Kulturelles und der Ruhezone in eine andere Welt verzaubern und helfen Sie mit Ihrem Besuch die Stadtmauer als kulturelles Erbe der Römerstadt zu bewahren.

Mit 52 Konzerten auf vier Bühnen, 20 Lesungen, 12 Theateraufführungen sowie drei Festzonen baut das Fest auf die bisherigen Erfahrungen des Vereines auf und setzt gleichzeitig auch neue Akzente. Im historischen Bereich gibt es die bewährte Festzone „Historisches“. Neu dabei ist die Festzone „Kulturelle Begegnung“ und die Chill-Out Area, also der Bereich „Erholung“. Vom Eintrittspreis geht auch dieses Mal wieder 1 € direkt als Spende zum Erhalt der Stadtmauer – die Initiatoren zeigen damit, wie unbeschwertes Feiern mit einem guten Zweck verbunden werden kann.

Das gesamte Programm und die Eintrittspreise stehen auf der Stadtmauerfest-Homepage.