Mittwoch, 28. September 2016

Standhafte Musiker

Augsburgs grösste Musikervereinigung, Kuki, muss nicht aus den Gebäuden in der ehemaligen Reese-Kaserne ausziehen. Jedenfalls nicht schon nächstes Jahr, wie von der Stadt geplant. Erst 2019. Kuki hat mit seinen Leuten über 10000 Unerschriften dafür gesammelt.

Kuki warnt darum vor Abwerbungsversuchen, auch durch die Pop-Beauftragte, ins Gaswerk. Das Tohuwabohu in Augsburg wird immer grösser. Augsburg = Chaosburg.

Unsere ukrainische Puzfrau sagt: "Wird nicht alles so heiss gegessen, wie gekocht."