Sonntag, 15. April 2018

TSV Kriegshaber jetzt bekannter als FCAugsburg?


Foto im Magazin "Der Spiegel" über die internationalen TSV-Kriegshaber-Spieler auf dem Augsburger Plärrer.

Das größte und bekannteste deutsche Polit-Magazin "Der Spiegel" berichtet in seiner Ausgabe Nr. 16, 14.4.2018, auf Seite 18 ziemlich fett über den Fußballverein TSV Kriegshaber. Vom FCAugsburg ist da leider nix erwähnt. Die haben ja auch viel weniger Ausländer in ihrer Mannschaft.

Is ja klar, dass die anderen Fußball-Teams vor dem Horror-Team des TSV-Kriegshaber mächtig Bammel haben. Darum stehen die Augsburger auch ganz oben in ihrer Liga.

Schwer gelobt wird in diesem Spiegel-Bericht der nebenberufliche TSV-Trainer Michael Heuberger, der für die Spieler in seiner Multi-Kuli-Elf aus den Ländern Brasilien, Italien, Irak, Syrien,  Gambia auch schon mal Bewerbungsschreiben für eine Jobsuche losschickt und damit auch Erfolg hat: "Von neun Arbeitslosen habe ich am Ende der Saison keinen einzigen mehr."
Heuberger und sein viel beachtetes Trainer-Team.


Und die Spiegel-Autoren kommen mächtig ins Schwärmen: "Wenn Deutschland eine Heimat für alle werden soll, brauchte man ein paar Zehntausend Heubergers!"

Unsere ukrainische Putzfrau meint: "Jetzt ist der bunt durcheiander gewürfelte TSV Kriegshaber in Deutschland bekannter als der FCAugsburg, sowas."