Samstag, 19. Januar 2019

Bei den Bonzen sind sie fix ... für die Umwelt tun sie nix

Bernd Beigl – berichtet über die Demo zum Klimawandel am  Augsburger Rathausplatz.

Da war heute Mittag der ältere Herr auf dem Rathausplatz, der die Schüler als Schulschwänzer verurteilte und die sowieso fehlende Bildung anprangerte. Daneben stand ein Weiterer, der verdeutlichte, daß die Kids hier gar nicht stehen würden, wenn deren Großeltern nicht wieder alles aufgebaut hätten. Vereinzelt waren auch Vertreter der mittlere Generation zu sehen, die sich den „Schuh“ der Greta Thunberg angezogen hatten; sprich „versagt“ zu haben und ihren Kindern und Enkeln eine zerstörte Welt hinterlassen....und natürlich waren unglaublich viele Schüler mit genauso viel anklagenden Bannern (gegen Politiker, ....) auf den Beinen....und ja, manche tatsächlich mit einem Starbucks-Kaffeebecher in der Hand.

Alle Einwände, unterschiedliche Meinungen, Schilder und Parolen haben sicherlich irgendwo ihre Richtigkeit. Was allerdings sicher nichts bringen wird ist: Anschuldigungen oder mit dem Finger auf die Anderen zeigen egal von oder gegen wen, und schon gar nicht das Ablegen oder Weiterschieben der persönlichen Verantwortung.

Eine klimapolitische, soziale oder sonstige Wende wird es nur geben, wenn wir uns, bestens informiert und aufgeklärt, alle zusammen ändern und nicht durch das Teilen von schönen Slogans/der Rede einer 15-jährigen auf den sozialen Medien lediglich unser Gewissen beruhigen.

 



Was spricht denn dagegen, wenn in der Schule (als bester Nährboden für Veränderungen (auch unter Einbeziehung von Experten) in Zukunft auch gelehrt wird, wie Kunststoff vermieden wird ...und nicht nur die Formel für die Herstellung von Kunststoffen im Chemieunterricht.
Ist es nicht die vordringlichste all unserer Aufgaben, der jungen Generation was für’s Leben zu lehren anstatt für ein (altes) System ?

Vielleicht sind diese heutigen Demonstrationen ja tatsächlich der Auftakt für einen längst fälligen Strukturwandel nicht nur im Bildungssystem sondern in der gesamten Gesellschaft.