Freitag, 24. Juni 2011

Segmüller goes Punk! Fuck Ikea?


Bild: Ganz schön frech, der neue Prospekt der Möbelhandlung "megastore" aus dem Hause Segmüller. Slogan: "Möbel für Sofortwohner."

* Neu ist uns allerdings, dass Punks auch Möbel in ihren Höhlen brauchen. Bis jetzt dachten wir immer: da reichen ein paar Bierkästen.

* Ganz prima finden wir aber, dass Segmnüller als Foto-Modell fürs Titelbild ihres neuen megastore-Prospektes den wilden voll tätowierten Punker Eric mit seiner kessen Schlägermütze engagiert hat, der normalerweise für die Pornopunker von Impotenz als Roadie die Geräte auf die Bühne schleppt. Honorar: 1 Kasten Bier!

P.S.: Unsere ukrainische Putzfrau meint zu diesem Möbelhausskandal mit nach oben ausgestrecktem Stinkefinger: "Fuck Ikea! I love Scrhägmüller!"



Bild: Punker Eric, der Impotenz-Roadie, muss sich wohl als "Schreckmüller-Model" seinen nächsten Kasten Bier verdienen. Die Impotenzler sind mal wieder pleite. Man sieht ihm den schlimmen Durst im Gesicht direkt an ...