Dienstag, 28. Juni 2011

Wahnsinn: Fussball-Damen hausen in Bretterbuden!


Bild: Es ist total geheim, aber unsere Chefreporterin hat es bei der Gögginger Eisenbahnbrücke entdeckt: Das Bretterbudendorf zur Unterbringung der Fussballfrauen zu den WM-Spielen in Augsburg.

Naja, muss wohl sein, diese preiswerte Unterbringung. Die meiste Kohle ging ja schon drauf für das Verkleben der Werbenamen im neuen Augsburger Fussballstadion, was die Fifa angeordnet hat.

Unsere ukrainische Putzfrau meint: "Die Kickermädels aus Afrika kennen das ja nicht anders ..."