Samstag, 5. Mai 2012

HSV-Fans verirren sich in die Fuckerey ....



Natürlich wollen die HamburgerSV-Fans, die heute zum Spiel gegen den FCAugsburg nach Datschiburg gekommen sind, hier auch das Rotlichtviertel vor dem Fussball-Fight besuchen. 

Leider wurden die HSV-Fans durch eine Falschmeldung, entstanden durch die historische Schreibweise der Fuckerey, völlig in die Irre geführt. Sie landeten in der Fuckerei, statt in der Hasengasse.

"Die Mädels, die hier in der Fuckerey in den Fenstern stehen, sind schon arg reif", meinte ein junger HSV-FAn, der wohl von seiner Bordell-Meile auf St.Pauli wohl ein wenig verwöhnt ist.