Dienstag, 22. Januar 2013

Neuer Slogan: Augsburg: Die Stadt der Bewegung ?

Bild: Echt schön anzuschauen, wenn sich die Backfische gemeinsam in die Balletshofer Backstube bewegen ....

Ja ja, Augsburg wird bewegt. Also, Radwege sind damit nicht so gemeint. Nein, es geht mehr ums Emotionale. Überall wird seit einiger Zeit hier zwischen Lech und Wertach irgendwas Geistiges oder Seelisches oder Gefühliges bewegt. 

- Die Heimatzeitung AZ meint, sie bringt "Alles was uns bewegt". Wobei wir immer noch nicht wissen, ob hier ein Komma fehlt, was uns alte Rechthaber schwer bewegt.

- Grabs Kuss.Po behauptet: "Augsburg bringt zusammen, was uns bewegt."

- Die Stadt Augsburg verkündet: „Diesel bewegt – Augsburg läuft mit Diesel“.

- Die Veganer wollen als "Veggieday" missionieren mit: "Initiative wir bewegen Augsburg!"
http://www.initiative-augsburg-bewegen.de/

- Shiatsu Augsburg: "Berührung, die bewegt!"

- Und natürlich die Kirche: "Die Pfarrei bewegt einiges."

- Jetzt kann auch noch die Bäckerei Balletshofer Werbeslogan: "Deine Zukunft ist uns wichtig, nur gemeinsam kann sich was bewegen."



Jawoll: Wir sind zutiefst bewegt über den Einfallsreichtum unserer Datschiburger. Sie zeigen uns wie originell Werbung aus Arschburg sein kan, gell.


Unsere ukrainische Putzfrau meint nun, es ist ausweglos: "Der neue Werbe-Slogan für Augsburg muss lauten: 

Augsburg, Stadt der Bewegung!"

P.S.: Vergessen wir also den Altherrenwitz: "Ich finde die Frauenbewegung gut. Aber nur die im Bett!"