Freitag, 10. Mai 2013

Süsses Leben ....


Birgit Süss wurde 1965 in Augsburg geboren und ging zwischen Lech und Wertach in die Schule. Sie wurde als Schauspielerin aktiv in dem ehemaligen Kindertheater "Spielküche" im Keller des einstigen Haupthaus. Als dort auch noch Hans Dieter Lehmann und Mike Hänsch unterwegs waren.

Seit 1990 lebt Birgit Süss, die auch bei einigen Ausburger Formationhen als Sängerin von Jazz bis Rock ans Mikro ging, im fränkischen Würzburg. Sie arbeitete dort als Moderatorin bei Radio Gong,  und studierte am Konservatorium Jazzgesang, beteiligte sich an Workshops bei Norma Winstone und Lauren Newton. Beim Chansonwettbewerb “ Le Meridien” in Stuttgart kam sie 2077 bis ins Finale. 

Seit einiger Zeit tritt Birgitt Süss als singende Comedian-Lady solo auf.

Über ihr neues Programm lesen wir:
Alles wird knapp, überall wird gespart – Schön, dass wenigstens eine Frau
dagegenhält – mit einem glitzernden Kleinod an musikalischer Comedy.
Zu Gehör gebracht werden ausgesuchte Chansons – von den geheimen
Leidenschaften der Weißkopfadler über den Märchenprinz an der
Parkschranke bis hin zur magischen Welt der Sojasprossen.
Eine lockende Verführung in ein funkelndes , prall gefülltes Alltagsleben, voll
kleiner Kuriositäten, und großer Momente – die auch einer gewissen
Melancholie nicht entbehren: Das Leben als Fossilie, Überleben im Alter – und
die Liebe einer Meerjungfrau.

Und natürlich:
Skurrile Geschichten, heiter und melancholisch –
Mit einem Körnchen Wahrheit, oder unerhört erlogen:
Haben Jahreszeiten Gefühle?
Hab ich zuviel Hornhaut an den Füssen?
Hab ich ordentlich aufgeräumt? Und hat Picasso das jemals getan?
Und was haben alte Damen mit Babouschkas gemeinsam?

Vor allem aber:
Außergewöhnlich.
„SÜSS DELUXE“ – eine Butterfahrt ins Glück,
ein Abend mit wohlklingenden Plaudereien und noch mehr schwelgerischen
Melodien. Luxus, den man sich leisten kann!

Die nächsten Auftritts-Termine von Birgit Süss sind hier zu sehen.