Sonntag, 20. April 2014

Augschburgs Suppahäsla: Da bleibt koi Oschter-Ei drocka ...

Schöne Ostern wünschen Euch unsere 
Suppa-Häsla
Unser Wahnsinns-Eier Quiz lautet: Wer erkennt alle Augsburger Häsla?
(Antworten bitte sofort an uns mailen!
Ein Riesenpreis winkt Dir!)




 Unsere Grafik-Abteilung hat sich nach mehreren vertilgten Flaschen Eierlikör dazu entschlossen Augsburgs bekannteste und hübscheste Frauen als Oster-Häsla zu gestalten. Dazu inspiriert hat sei eine gewisse Carla Wolf, die auf ihrer Seite eine bekannte und mächtige Augsburger Zeitungs-Verlegerin als süßen Osterhausen abgebildet hat. 

Unsere ukrainische Putzfrau meint dazu: "Wenn so nette Oster-Häschen mit ihren niedlichen Ohren zwischen Lech und Wertach rumhoppeln, ja, da bleibt doch echt kein Oster-Ei trocken, gell."





- - -

Dieser hübsche blonde Hase von der Seite "Augsburg -alles Theater", geschrieben von einer Carla Wolf, hat unsere Grafiker zu Höchstleistungen zum Osterfest motiviert.



. . .

1. Preis: Eine Ostereier-Brotzeit im Roten Hahn, Augsburg,                     Hasengasse - und hinterher eine zärtliche                                   Bauchmassage zur besseren Verdauung