Mittwoch, 2. April 2014

Radl-Detektive jagen Taxifahrer ....



In Augsburg verfolgen die Radl-Detektive die Taxi-Fahrer, um sie beim kriminellen Verhalten zu ertappen und ihr Vergehen wie zum Beispiel das unerlaubte Parken auf den Radfahrerwegen mit Fotos zu dokumentieren.

Augsburg noch amtierender Umweltreferent Rainer Schaal bei dem sich die Radler wegen den auf Radwegen parkenden Taxis vor dem Fuggerstadtcenter am Hauptbahnhof beschwerten, antwortete: "Bin ich nicht zuständig, sondern der Ordnungsreferent."

Tja, wenn das stimmt was wir so hören, dann kann der Schaal das gleich an sich selber weitergeben.