Samstag, 14. Juni 2014

Ärger um Santin-Eis ... mal zwei ...

 Neue Santin Eisdiele in der Steingasse sorgt für Aufregung.

0
Das bekannte Eiscafé Santin in der Augsburger Bahnhofstraße.


Heißer Gesprächsstoff in der italienischen Gastro-Szene von Augsburg. Vor ein paar Tagen hat in der Augsburger Innenstadt, in der Steingasse, Ecke Annastraße, eine neue Eisdiele aufgemacht. Sie nennt sich "Eis Santin". Slogan: "Das Eis in Augsburg". Die Gelateria Santin ist aus der Augsburger Bahnhofstraße mit ihrem guten italienischem Eis bekannt. Allerdings ist die neue Eisdiele keine Filiale von Santin-Eis aus der Bahnhofstraße, wie man annehmen könnte. 

Es soll sich bei der Inhaberin der neuen Eisdiele Santin um eine ehemalige Angestellte von Satnin-Eis aus der Bahnhofstraße handeln, die zufällig auch Santin heißt. Das halten viele Italiener in Augsburg für einen "Etikettenschwindel", die neue Eisdiele in der Steingasse werbe mit dem alteingeführten Namen Santin, was "nicht korrekt" sei.

Der Name Santin bürgt in Augsburg für hohe Qualität beim Eis. Wird der Name zu Werbezwecken missbraucht wie Augsburgs Italiener befürchten?