Sonntag, 24. Juli 2016

Warum kostet beim FCAugsburg die Stehplatzkarte mehr als beim FCBayern?

Die Tabelle mit den Preisvergleichen in der "Bild am Sonntag" vom 24. Juli 2016

Die Wochen-Zeitung "Bild am Sonntag" hat die Preise in den Stadien der deutschen Fussballmannschaften verglichen. In der 1. Bundesliga wurde auch die Preispolitik des FCAugsburg (FCA) unter die Lupe und in die Mangel genommen.

Beim Vergleich

- günstigste Dauerkarte schneidet sogar der FCBayern Mnchen mit 140,- Euro gegenüber dem FCAugsbug mit 199,- Euro wesentlich günstiger ab

- der Becher Bier kostet beim FCA mit 4,20 Euro um 70 Cent mehr als in Leipzig

- das Trikot ist mit 74,95 Euro um 5,- Euro teurer als in Bremen

- die Wurst kostet beim FCA im Stadion 3,30 Euro, ist also um 60 Cent teurer als in Freiburg


PS.: Nicht vergessen: Augsburg ist die ärmste Großstadt Bayerns!
PPS.: In Augsburg soll der Wurstverkäufer insolvent sein.