Samstag, 8. Oktober 2016

Augsburg: Nest für beste Haudrauf-Ladys

Die blonde Tina Rupprecht boxt gegen die Spanierien.

Es hat auch Vorteile, wenn man etwas kleiner ist.

Der Augsburger Boxstall Haan freut sich über Tinas Sieg.

Tina bekommt den WM-Gürtel umgebunden.


Kaum hatte sich Tina Schüssler ihren Boxweltmeister-Titel in den USA geholt, kämpfte Tina Rupprecht in Königsbrunn um den Boxweltmeister-Titel im Minimum-Gewicht nach 10 kampfvollen Runden gegen die Spanierein Joana Pastrana. 

Und Tina, die mal Lehrerin werden will und ab und zu auch in der Gastronomie jobbt (Hochablass-Gaststätte am Eiskanal) gewann diesen starken Fight bei der "Haaan-Boxnight" und holt sich damit ihren ersten WM-Titel. Manager Jochen Pawlitsch will mit Tina  weitere Siege erringen.

Na, dann ist Augsburg bald die Boxerinnen-Stadt, ein Nest für schlagkräftige Frauen, wenn wir noch an weitere erflogreiche Boxerinnen zwischen Lech und Wertach wie Nikki Adler  Andrea Strohmaier und Cheyenne Hanson denken.

Unsere ukrainische Putzfrau meint: "Da fragen wir uns schon, wo bleibt die erste OberBoxerin (OB) für Augsburg?"

Vor dem Boxkampf.

Tina Rupprecht bei der Pressekonferenz.

- Fotos vom Magazin Sport in Augsburg