Mittwoch, 1. Februar 2017

Löb-Biographie soll ganz Augsburg schocken! Löbensgefährliches?

Ein Demo-Cover von Löbs Enthüllungsbuch existiert schon.


"Achtung Augsburg! In diesem Jahr schreibe ich meine Biographie über mein Löben in Au!gsburg. Hemmungsloses von Sex, Drogen, bis diverse Skandale.Von 1960 bis jetzt. Mein Löbenslauf wird schonungslose Lektüre. Vom Pornografiker bis zum Punkrocker, vom Aufregjournalist bis zum Freibadgammler", so kündigt unser Herr Ausgeber, der Quälgeist Arno Löb, sein neuestes Werk an. 

Angeblich reißen sich die Verlage schon um dieses Buch-Projekt. Wir sind auch auf seine Enthüllungen gespannt. Endlich erfahren wir was über die vielen wilden Dinge, die hinter den Augsburer Kulissen im Zeitalter von Beat bis Punk passiert sein. 

In welchen Kneipen wurde gehascht? In welchen Bands wurden die Frauen getauscht? Welche WGs feierten wilde Sex-Orgien? Welche Politiker begingen welche Jugendsünden? Wie war das mit den Gerüchten über OB Gribl und anderen Stadtgrößen?Was stimmte da? Wer hat sich früher sein Geld als Rotlicht-Girl verdient und wurde dann seriöse Anzeigen-Vertreterin? Welcher Augsburger Verleger zog den Klatschreporter Michael Graeter angeblich über den Tisch? Und warum hat eine mächtige und hübsche blonde Augsburger Hotelerbin keinen Mann? 

Welche reichen Augsbürgerinnen besuchen öfters die Schönheitskliniken? Wo waren die ersten Lesben-Partys in der Hippie-Ära? Warum ist eine hübsche russische Rechtsanwältin einem jüdischen Künstler hörig, der in einer Höhle in der Wolfzahnau haust, und hat von ihm einen Erotik-Altar in der Wohnung aufgebaut? Welche Bauunternehmer schmierten Politiker?

In welchen bekannten und reichen Familien gab es schwarze Schafe und tödliche Intrigen? Welchen Latin-Lover legte sich die Millionen-Witwe zu? Welcher schwule Showstar ließ sich von thailändischen Lover-Boys pervers verwöhnen? Wer trieb es im Hotelturm am schlimmsten? Und welche vollbusige Journalistin hatte Sex auf dem Rathaus-Klo und mit wem? Welche Sportler nahmen Dopingmittel und verpalpperten sich danach? Wo war das ersten Oben-Ohne-Lokal? Welches heiße GoGo-Girl wurde später Bestattungsunternehmerin? Hat ein weiblicher Roy-Black-Fan in Augsburg wirklich ein nichteheliches Kind von Roy Black?

Erzählen will er auch von koksenden Köchen, hemmungslosen Modeschöpferinnen und total unmoralischen und käuflichen Journalisten. Erwähnen will er auch korrupte Gewerkschaftler und impotente Unternehmer, die sabbernd Dominas aufsuchen. Welche Frauen zockten einen sexgiierigen Bischofs-Vertrauten ab und welche hemmungslose Grafikerin fertigte Porno-Comics an? Auch beim Fall Linus Förster will er die wahren Hintergründe bringen. Wer war die asiatische Nutte, die ihn bei der Polizei verriet und warum? Wer war die Frau, die angeblich von ihm im Schlaf vergewaltigt wurde? Wurde er das Opfer einer prüden SPD-Dame? Wer steckt hinter seiner medialen Schlachtung und Ausweidung,wobei manche Medienleute sich als reißerische Hyänene ntpuppen, weitaus übler als Förster und wie sie an das Infomaterial wirklich kommen.

Mal schauen was bei dem löbenslänglich unbequemen und provozierenden Augsburger Schriftsteller an Skandalen ans Tageslicht kommt ... wird er wirklich über geheime insiderische Dinge schreiben, die dann einen Sturm des Protests und viele, viele Klagen, einstweilie Verfügungen und diverse Prozesse, auslösen werden? 

Viele in Augsburg zittern schon vor diesem löbensgefährlichen Aufreger-Werk.