Dienstag, 11. April 2017

Neuer Luftparkplatz für Speichenritter



An Augsburgs heimlicher Mobilitätsdrehscheibe, dem Bahnhof Haunstetterstraße (von hier ists nach München 90 Cent billiger als vom Hauptbahnhof!) fehlen immer mehr die Fahrradabstellplätze.

Aus dieser Not, um die sich weder der Radlerverein AdFC noch die Probahnler bislang kümmern, hat ein cleverer Kranbesitzer eine Geschäftsidee entwicklet: er hievt die Räder in einem Container einfach in die Höhe, wo sie zudem diebstahlsicher aufbewahrt werden. 

Ein erster Versuch mit einem einzelnen Fahrrad soll mögliche Kunden aufmerksam machen. 

Unsere ukrainische Putzfrau gratuliert: "Soviel Phantasie ist in Augsburg leider rar geworden."