Mittwoch, 5. April 2017

Rennfahrerin auf Bobby Car: Sibel Altunay


Bald wird sie zum Rennfahren auf ein Bobby-Car steigen: Sibel Altunay, die hübsche und kluge Augsburger SPD-lerin. Der Verein Augusta Pirum, bei dem sie aktiv ist, veranstaltet am 8. und 9. Juli 2017 am Augsburger Klinkerberg den Wettkampf um die Bayerische Bobby-Car-Meisterschaft mit Weltranglistenwertung.

Dazu kommt noch die gleichzeitige Groß-Veranstaltung "Auxzeit" auf dem Augsburger Plärrer mit vielen sportlichen Vergnügungen wie Hüpfburg und Halfpipe. Ein DJ macht den Sound zum Aufwärmen. Für die Müden werden Sitzplätze aufgebaut. Auf drei Bühnen treten Bands und Musiker auf.

Sibel Altunay, das doppelte Rotchen vom SPD-Ortsverein Lechhausen, bevorzugt als Heilpraktikerin nicht nur alternative Heilmethoden, sondern will mit ihrem Verein Augusta Pirum und dem Event "Auxzeit" die Stadt Augsburg im Sommer etwas lebendiger machen. Sie ist auch Dozentin in der Akademie für Gesundheits- und Sozialarberufe am bbz Augsburg.






- - -

AUXZEIT

Die Veranstaltung Auxzeit findet von Freitag 07.07. bis Sonntag 09.07.2017 auf dem Augsburger Plärrergelände statt, jeweils von 10:00-22:00 Uhr. Sie ist gespickt mit Musik, internationalen Gastronomieständen und vielen unterschiedlichen Künstlern.

Künstler und Kreative präsentieren ihre Arbeit. Aus Altem, Neuem und Recyceltem wird Kunstvolles gestaltet.

Augsburger mit Wurzeln in allen Teilen der Welt zeigen ihre Kultur und ihre Küche in gelöster Atmosphäre.

Auf drei Bühnen bieten Musiker, Tänzer und Magier ein vielfältiges Programm. DJs sorgen für zusätzliche Unterhaltung.

Die Kinder können sich auf der Hüpfburg und auf der Bobby-Car-Rennstrecke austoben, Autos bemalen und sich unter Begleitung der Künstler schminken lassen.

Augsburger nehmen sich eine AUSZEIT und gestalten miteinander Vielfalt.




BOBBY-CAR-RENNEN
08.-09.07.2017

Das Bobby-Car-Rennen knüpft an die traditionellen Seifenkistenrennen der 1950er- bis 1980er-Jahre an und bereichert das sportliche Leben in Augsburg.

Unter Lizenz des Bobby-Car-Sport-Verband e.V. wird in Augsburg die Bayrische Meisterschaft (mit Weltranglistenwertung) ausgetragen.

Die Profifahrer starten vom oberen Ende des Klinkerbergs, wo der Bobby-Car-Sport-Verband eine etwa 4 Meter hohe Rampe errichtet. Dadurch werden auf der Strecke Geschwindigkeiten von etwa 70 km/h erreicht. Amateure und Kinder starten etwas weiter unten am Berg.

Es treten jeweils zwei Fahrer gegeneinander an. Der Sieger jedes Laufs kommt im K.O.-verfahren in die nächste Runde.


Organisiert wird Auxzeit vom Verein Augusta Pirum e.V. vertreten durch den Vorstand Thomas Wirkner (1. Vorstand), Sibel Altunay (2. Vorstand), Grace-Patricia Malone (3. Vorstand).