Sonntag, 2. Juli 2017

Sonntags-Bildla

Weltkulturkompetenzzentrum Radlerstadt Augsburg: so einfach ist das: die Fußgänger gehen hintereinander im Gänsemarsch und schon ist da ein Radweg entstanden. Hauptsache es gehen dabei keine Parkplätze verloren! Am Oberen Graben findet sich dieses vorbildliche Modellprojekt!

Diesen vorbildlichen zweisprachigen Hinweis in Türkisch und Italienisch haben wir am Lutherplatz entdeckt. Allerdings fehlt beim türkischen "Mülle-Mülle" das zweite Wort! Fremdsprachen sind halt doch Glücksache, wie man in Augsburg sagt.

Dr. Carozza von den Stadtzwergen präsentiert bei den Augsburger Sommernächten das neue Carsharing-Modell "family" , bei dem 5 Sharer nebeneinander direkt hinter der Frontscheibe sitzen können. Allerdings darf dieses Modell nur innerhalb der Tarifzone 10 verwendet werden und zwar zu dem neuen Kurzstreckentarif.


Fahrräder verboten, Mülltonnen erlaubt. Bloß, wer nimmt schon seine Tonnen mit in die City?