Mittwoch, 8. Februar 2012

Harry Hirsch wieder frei ----



Er soll gestern schon wieder in Freiheit gesehen worden sein: Harry Hirsch, der bekannte Augsburger Gastronom, der nicht nur den Thorbräukeller, sondern auch die PowWow-Café-Kette betreut. 

Es scheint also zu stimmen, dass es nur ein völlig harmloser Zwist zwischen ihm und dem Arkadas-Inhaber war, weil dem Harry angeblich dort ein Dürüm nicht gemundet hatte. Und weil Harry nicht sofort das Hausverbot befolgte, sei er abgeführt worden ...   

Naja ... kann passieren unter Augsburger Gastronomen. Nicht alle lieben sich. Und welcher türkische Pizzabäcker verträgt es schon, wenn sein Dürüm kritisiert wird?

P.S. Zudem wurde Harry Hirsch in den letzten Tagen mit einer hübschen Frau gesehen, von der einige meinten, die sei Harry Schwester. Wiederum andere behaupteten, da sei die neue Verlobte von Harry Hirsch. Tja, wenn wir mehr dazu wissen, melden wir uns. 

Unsere ukrainische Putzfrau meint: "Das muss von der Ausstattung her eine Adlige sein, in der neuen Ausgabe vom Goldenen Blatt habe ich die gesehen. Ich glaub, das ist diese Prinzessin aus dem Vatikan, oder?"