Sonntag, 19. Mai 2013

Pfingstbildla ...

 Kein Dolch im Rücken - aber Stinkefinger?

 Da schaut der Porsche-Fahrer doof ...

 Der neue Königsplatz nach seiner Enthüllung?

 Was? Hier ist das Parlament? Irgendwo in Oberhausen?


Sakradi, wo hab ich jetzt mein Bargeld versteckt?

 Ja, hier wird man ausgelacht ...

Sie ist ihrem Auto treu geblieben ... 

Was hatte hier die städtische Farbberaterin eingeworfen?

Hier gehts lang! Endlich mehr Frauen in der Augsburger Stadtregierung.

 Was soll diese gigantische Wahlkampf-Material-Schlacht?

 Das soll das Manuskript für den kommenden Augsburg-Krimi sein? Hm, schon drei Leichen auf den ersten fünf Seiten. Ist Augsburg nicht die zweitsicherste Stadt in Deutschland? Na gut, ein paar unaufgeklärte Frauenmorde ...

 Augsburger lieben den Tunnel-Blick.
Am neuen Kö nicht, aber am Hauptbahnhof kommt bald ein toller ....
Wo sind eigentlich die herrlichen Unterführungen in Augsburg geblieben?
An der Oberhauser Wertachbrücke, am Schlössle in Lechhausen, in der Fuggerstrasse, unterm Salewahaus?

Maskottchen? Talisman? Monster? Fahrbegleiter? Umzugshelfer?

Und wer an Pfingsten zufällig etwas Zeit übrig hat, der kann Open-Air-Kunst in Hochzoll besuchen. Und dann rüber in die Biergärten am Kuhsee. Auch der Körper muss gesättigt werden.


- - -

Pfingst-Glück:
Der FussballClubAugsburg
lässt sich nicht aus dem deutschen Fussball-Paradies vertreiben

 "Wir saufen die ganze Woche durch ..."
(Foto: Sport in Augsburg)

 "Wir reissen Augsburg nieder ..."
(Foto: Sport in Augsburg)

 Die Gladiatoren des Balles. Fast wie bei den alten Römern ...
(Foto: Sport in Augsburg)

Augsburgs Wahrsager Randy hats wieder mal schon vorher gewusst:
Der FCA steigt nicht ab!

Elf, äh, drei Freunde müsst ihr sein!
OB Gribl ins Abseits gestellt?
Warum darf er nicht mitjubeln?

Rotgrünweiß macht heiß ....
Hier ist der FCA-Hit: Wir sind die Datschi-Monster.


Was soll man da als Datschi sagen? Also, so übel ist dieser Gangtsta-Rapper Bushido doch gar nicht.


Selbst Ösis wie die berühmte "Kleine Zeitung" freuen sich mit uns über das Augsburger Nichtabstiegs-Wunder. Eh klar, hörst, bei dem Ösi-Keeper Alex Manninger des FCA: "Einen wesentlichen Anteil an der Rettung hatte auch Manninger - nicht nur, weil er gegen Fürth beim Stand von 0:0 einen Elfmeter parierte. Der im vergangenen November aus der Arbeitslosigkeit geholte Salzburger avancierte zur Leitfigur. Alex hat den Glauben vorneweg gelebt, pries Weinzierl seinen Goalie. Er wolle Alex Manninger tausendprozentig in Augsburg halten.


Augsburg-Calling-General feiert mit seinen englischen Musiker-Freunden den Sieg des FCA zum Saison-Finale in der 1. Fussball-Bundesliga
gegen Greuter Fürth in der SGL-Arena. Damit hat sich der FCA mal wieder den Klassenerhalt gesichert. Datschi-Helden gegen Millionärs-Kicker.

Direkt aus dem Augsburger Fussall-Stadion. Ohne Worte.