Freitag, 12. Juli 2013

Die Augsburger Wohnungs-Zukunft ...

Foto: So muss die junge Sonja Z. (Krankenschwester) in ihrer Augsburger Wohnung im Stadtteil Oberhausen hausen, weil sie sich ihre vorherige Wohnung, in die ein Münchner Manager zog, nicht mehr leisten konnte.

Seid die reichen Münchner durch die  gelungenen Werbekampagne von Eva Weber (Wirtschaftsreferentin) immer mehr auf den billigen Augsburger Wohnungsmarkt drängen, wird hier zwischen Lech und Wertach der Wohnraum immer knapper und teurer. Den tragischen Fall der jungen Augsbürgerin Sonja Z. bilden wir zur Demonstration hier ab.

Foto: In einem Oberhauser Kellerloch hat Moniak R. (Verkäuferin) ihr Schlafzimmer. Sie kann wegen den Ratten und Kakerlaken dort kaum ein Auge zutun. Die frisch zugezogenen Münchner mit dem dicken Geldbeutel lachen sie schadenfreudig aus.

(Fotos: A. Frommeld)