Donnerstag, 5. Mai 2016

Buddy gab seine Drum-Sticks ab - leider für immer


Buddy Ritter, wie er von seinen Rockmusik-Kumpels genannt wurde, trommelt nie mehr. Seine hart wirbelnden Drum-Sticks liegen nun wohl in seinem Sarg im Haunstetter Friedhof. Er verstarb vor ein paar Tagen. Sein Humor war stocktrocken, aber seine Leber ziemlich feucht. Wir kennen ihn als Drummer bei Augsburger Bands wie Harry Homely, Apron, Hardware, Vitamin R, Overdose und Chain Gang in Bamberg. Die letzten Jahre trommelte er für die Augsburger Rocker Creeping Candies. Der trommelnde Lockenkopf Buddy besuchte gerne Kneipen und gehörte beim "Mohrenkönig" fast schon zum Inventar. 

Mal schauen, ob er da oben genug Treibstoff für sein längstes Drum-Solo aller Zeiten bekommt? Wir wünschen es ihm.