Mittwoch, 11. Juli 2018

Abheben mit Wengenmayr-Sound


Bully Herbig und Ralf Wengenmayr sitzen an der Musik für den Streifen "Ballon".

Der Augsburger Komponist und Musiker Ralf Wengenmayr, der, wie seine zwei Brüder, in Augsburg lebt wurde von Bully Herbig mal wieder engagiert, um den neuen Streifen "Ballon" musikalisch möglichst spannend zu untermalen.

"Ballon" soll im September 2018 in die deutschen Kinos kommen. Mit Bully Herbig hat Wengenmayr bereits öfter zusammengearbeitet, er komponierte die Musik zu den Filmen "Der Schuh des Manitu" und "Wickie und die starken Männer".
Wengenmayer über sein Studio bei den Musikaufnahmen zum Film "Ballon": "Mein Mini-Arbeitsradius für die Musikproduktion zum Film Ballo“ entspricht in etwa der Fläche der Gondel, in der 1979 zwei Familien zu acht in den Westen flohen. Zu acht!!! Unfassbar..."

Wengenmayr hat schon viele Filme musikalisch bereichert, vor "Ballon" zum Beispiel den Film über "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer", mal nicht mit Marionetten aus der Augsburger Puppenkiste, sondern mit Schauspielern.

In Augsburg begann Wengenmayr seine Musiker-Karriere als Mitglied von Augsburger Bands wie Kaleidoscope.

Ralf Wengenmayr sitzt auf der Mauer mit seinen Kaleidoscope-Kollegen. Wer isses?