Samstag, 22. Februar 2014

Schlafmarkt statt Stadtmarkt?



Bild: Die neue Werbung für den Augsburger Schlafmarkt!

Wir haben uns Gedanken zum Augsburger Stadtmarkt gemacht. Erbaut einst auf dem Gelände einer Schnupftabakfabrik. Auch wenn jetzt die Händler udn Wirt auf dem Stadtmarkt verschnupft sein sollten, meinen wir: Aus dem Stadtmarkt sollte ein Schlafmarkt werden! Ist ja abends dort nix mehr los. Der ganze Stadtmarkt ist ab 18 Uhr zugesperrt wie ein Gefängnis. Obwohl es sich um eine großes Gelände mitten in Augsburgs Innenstadt handelt. 

Also plädieren wir für Übernachtungsmöglichkeiten ab 18 Uhr im Augsburger Stadtmarkt. Dann wird wenigstens die Innenstadt von mehr Schnarcherei erfüllt sein!


Bild: Augsburger Stadtmarkt - nach 18 Uhr zugesperrt wie ein Gefängnis.