Sonntag, 8. Mai 2016

Wer ist Augsburgs schönster Politiker?



Dirk Wurm hadert mit Platzierung und Schicksal

Bei der Wahl zum bestgekleideten Augsburger Politiker kam es zu einer riesigen Überraschung. Augsburgs Ordnungs- und Sportreferent  Dirk Wurm, der haushohe Favorit, der nur in schönster italienischer Designer-Kleidung rumläuft, kam nur auf Platz 2.

Auf dem ersten Platz landete eigenartigerweise unser Bundestagsabgeordneter Volker Ullrich, der seine Kleidung nach Meinung von Modeexperten aus Berliner DDR-Beständen auftreibt. Manche munkeln auch, Ullrich trägt die Kleidung von Angela Merkels Grossvater auf.

Jetzt wird über Manipulation und Schiebung bei dieser Wahl gemunkelt. Wen hatte Ullrich bestochen? Oder reichte es schon, dass er in der CSU ist? Wie kam Ullrich auf diesen Trick? Liest er zu viele Augsburg-Krimis von Peter Garski?

 Wurm tröstete sich mit der Erkenntnis: "Wenn ich mal OB-Kandidat der SPD in Augsburg bin, darf ich mich doch nur noch im Sozialkaufhaus einkleiden."

Volker Ullrich freut sich diebisch über seinen Sieg.
Nach neuesten Gerüchten hat nach unserem Bericht der Volker Ullrich sofort die gefragte Augsburger Stil- und Farbberaterin Angela Merten engagiert. Diese untersuchte gleich den Kleiderschrank des Bundestagsabgeordneten und meinte: "Da brauchts eine Weile, damit der voll modisch im Trend ist. Bis war das hinbekommen haben, verpasse ihm eine große Sonnenbrille, dann kennt ihn keiner mehr."

Stil- und Farbberaterin Angela Merten will Volker Ullrich aufpeppen.