Montag, 21. November 2016

Stimmung! Stimmung! Stimmung! Stimmung! Stimmung!

Augsburger Christkindlesmarkt
Eröffnung
21.11. - 24.12.2106
Eine wunderschön romantisch gestaltete Bühne lockte die ganze Aufmerksamkeit der Besucher auf sich ...

... und der Männerchor jubilierte feierlich "Ihr Eurolein kommet, oh, Kaufmann du auch" ... 

Der Ordnungsreferent war ordentlich am Rand und stahl dem OB nicht die Schau.

Der Oberbürgermeister drohte angeblich:
"Also wenn dieser Sex-Strolch Dr. Tinitus Jägermeister von der SPD
so ein nettes Engelein auch nur anschauen sollte, aber dann ..."

Voll geglückt auch wieder die Inklusion ...

... die meisten Engelein in den Rathausfenstern waren behinderte Kinder.

Äh, sag mal, Engel, stimmt das wirklich. dass man sich von Engel kein Geld wünschen kann?
Unsere Stadt bräuchte halt schnell paar Millionen ...
Augsburgs Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl eröffnete mit einem Engel den Christkindlesmarkt auf dem Rathausplatz. 
Kurz darauf waren dort hunderte von jungen Menschen besoffen, von der Romantik, unter dem Christbaum, und sangen zusammen schöne Weihnachtslieder
vom Lieben und Schenken.
Süßer die Becher nie klingen ...

Weihnachts-Gedicht 
eines Datschiburgers mit ganzem Herz:

Sobald der Wein* im Glase glüht, 
man die Stadt nur noch verschwommen sieht. 
So wird die Stadt, oft rüberkommend kläglich,
wenigstens für einen Monat durchaus erträglich.

*Glühwein als Augsburger Psychopharmakon

Bleibt die Grundsatzfrage:
gelten die übrigen Bierzeichen (erhältlich bei Ihrem Stadtrat)
auf dem Weihnachtsmarkt auch für Glühwein? 
Jetzt, wo Stände wie Karussels ausschauen.
Wo kann man sie umtauschen?
Aber: beim Glühwein gibts gar koi Moß!

- - -

Der Platzhirsch
Harry "Hirsch" Winderl: Von manchen bewundert ... 

Den Augsburger Plärrer hat der Event-Manager und Gastronom Harry Winderl vom Hirsch- und Parkbiergarten mit seiner Schaller-Alm schon mächtig belebt. Ebenso den Thorbräukeller dem Hirschgarten. Jetzt greift er mit seinem Partner Dieter Held auch auf dem Augsburger Christkindlesmarkt voll an. Sogar einen dreisprachigen Prospekt haben sie dazu herausgebracht. Da können die anderen Glühwein-Gastronomen nur staunen. 
Speziell durch seine Wald-Deko aus Moos und Baumrinde stechen ihre Hütten auf dem weihnachtlichen Markt vor dem Rathaus stark hervor. Mit Bob's, Dragone, Lochbrunner und Seferi gehört er zu den erfolgreichsten Gastro-Helden zwischen Lech und Wertach. Wer kann den Winderl-Hirsch noch bremsen?


... und von anderen bekämpft!

- - -

Mit diesem Wundermittel überlebt Harry den WeihnachtsStress bestens.