Dienstag, 19. Februar 2013

Augsburg in den Ohren und schon verloren ....


Kaum hörte Deutschlands Rap-Pionier Moses Pelham, dass er auch in der Lech-Kloake Augsburg auftreten muss, da wurde er schnell krank. Darum meldet uns das Management des Clubs Spectrum, dass Moses heute nicht auf der Bühne erscheint, sondern erst morgen in München gesund wird und dort auf die Bühne hüpft.

Tja gegen Augsburgs gefürchtetes Image kommen auch die knallharten Rapper nicht an. Unser Zirbel-Tornado macht sie alle nieder.

Unser jüdischer Kleiderbügler meint: "Augsburg in den Ohren - und schon bist du verloren!"


Das schreibt der Rap-Moses an uns:

Liebe Freunde,

es tut mir sehr leid, Euch mitteilen zu müssen, dass ich erkrankt bin und
mich so außerstande sehe, die Termine in Dresden (Sonntag, den 17.02.), in
Nürnberg (Montag, den 18.02.) und in Augsburg (Dienstag, den 19.02.)
wahrzunehmen. Ich befinde mich in ärztlicher Behandlung und hoffe
aufrichtig, bis Mittwoch in München ( am 20.02.) wieder spielen zu können
und werde Euch natürlich hier und auf www.3-p.de auf dem Laufenden halten.
Mir tut diese Absage gerade vor dem Hintergrund der bereits abgesagten
Konzerte sehr leid und hoffe auf Euer Verständnis. Wer eine der Shows
gesehen hat, versteht vielleicht, wie viel es mir persönlich bedeutet, mit
den Menschen, die meine Musik in ihr Leben gelassen haben,
zusammenzukommen.

Herzliche Grüße
moses