Freitag, 25. Mai 2018

Bravo Angelika Lippert! Sie rettet für uns 62 Bäume!

Hurra! Die engagierte Bürgerin Angelika Lippert konnte viele Bäume retten.

Zuerst sollten 96 Bäume am Augsburger Herrenbach gefällt werden. Wegen irgendwas. Keiner kapierts. Jetzt hatte die Augsbürgerin Angelika Lippert von den Freien Wählern eine Super-Idee. Sie hängte den gefährdeten Bäumen einen Zettel um: "Ich bleibe hier stehen!"

Damit rettet die Kämpferin für Natur und Lebensqualität aus Oberhausen wohl mindestens 62 Bäume. Denn wir haben gehört, jetzt sollen nur noch 34 Bäume abgeholzt werden.

Otto Hutter (Die Linken) zu den Baumfällungen: "Mir fehlen die Worte."

Ralf Schönauer (CSU) Stadtrat leicht ratlos am Herrenbach: "Ich mache eine Info-Veranstaltung!" Bernd Kränzle (CSU), Fraktionschef im Rathaus, zu den Baumfällungen: "Ich habe davon nichts gewusst!"
Traurige Bürger blicken von der Herrenbach-Brücke auf die gefährdeten Bäume und vergießen viele Tränen.
Für die Kinder ist ein toller Sandstrand am Herrenbach entstanden.

Die ukrainische Putzfrau meint: "Gibts eigentlich noch die Grünen bei uns in Augsburg?"